Dist Line

Höchste Flexibilität für jede Anwendung

Die Dist Line ist extrem vielseitig, für ein breites Spektrum von Analyten ausgelegt und bietet höchste Betriebssicherheit. Die Geräte passen sich perfekt an Ihre individuellen Bedürfnisse an und sind sehr flexibel bei maximaler Leistungsfähigkeit.

  • Einstellbare Dampfkraft: 10 - 100 %, programmable steam ramps
  • MaxAccuracy-Modus: Ja
  • Probenparameter: Alcohol, essential oils, sulfite, cyanide, phenol, formaldehyde, volatile acids, VDKs, nitrogen (TKN, TVBN), nitrite, nitrite
Dist Line

Erleben Sie höchste Flexibilität und Benutzerfreundlichkeit

  • Eine breite Palette von Anwendungen für eine vielseitige Analyse 
  • Intuitiver Touchscreen für eine einfache Bedienung 
  • Bei Bedarf ausbaufähig, um Ihre Analyse auf die benutzerfreundlichste Art und Weise zu automatisieren
Erleben Sie höchste Flexibilität und Benutzerfreundlichkeit

Steigern Sie Ihre Genauigkeit und Leistungsfähigkeit

  • Automatische Erkennung des Destillationsbeginns für perfekte Reproduzierbarkeit
  • Automatische Erkennung des Destillationsendpunkts für höchste Genauigkeit 
  • Automatisierte Titration mit angeschlossenen Titratoren für minimale Benutzerinteraktion
Steigern Sie Ihre Genauigkeit und Leistungsfähigkeit

Arbeiten Sie sicher und sparen Sie Zeit

  • Innovative Sensortechnologie, die das Risiko für den Nutzer minimiert 
  • Es ist kein Vorheizen erforderlich ‒ dadurch werden Bestimmungen effizienter 
  • Automatisierte Destillation und Titration ermöglichen einen unbeaufsichtigten Betrieb 
  • Intelligente Kühlwassersteuerung für eine reduzierte Benutzerinteraktion
Arbeiten Sie sicher und sparen Sie Zeit

Eigenschaften

  • Dank der AutoDist-Funktion werden die Messungen nicht von Temperaturunterschieden innerhalb des Geräts beeinflusst. Diese Funktion erkennt den Beginn des Kondensationsvorgangs und erfasst so automatisch den Startzeitpunkt der Destillation bei der Einzelmessung. Dies wird durch einen eingebauten Temperatursensor innerhalb des Kühlkreislaufs erreicht und führt zu reproduzierbareren Ergebnissen.

  • Die Kühlwasserkontrolle spart automatisch Wasser durch intelligente Durchflussbegrenzung. Sobald die Wasserdampfdestillation beginnt, fliesst Wasser durch den Kühler, und das Destillat wird aufgefangen. Vor und nach der Destillation schliesst das Gerät automatisch das Kühlwasserventil. Diese Funktion spart ca. 20 % Wasser bei den Bestimmungsvorgängen und wirkt somit Bedenken hinsichtlich der Wasserzufuhr entgegen.

  • Mit unseren vielseitigen Komponenten können Sie Ihr System Ihren Bedürfnissen entsprechend aufrüsten und automatisieren. Alle Teile können separat ausgewählt und miteinander kombiniert werden. Der modulare Aufbau ermöglicht Ihnen eine optimale Kombination von Funktionen, die auf Ihre individuellen Bedürfnisse angepasst sind. So erhalten Sie die optimale, auf Sie zugeschnittene Kombination von Funktionen und Peripherie.

  • Die Geräte der Kjel Line reduzieren die Belastung des Anwenders dank der innovativen Sensortechnologie auf ein Minimum. Sicherheitssensoren überwachen den Kühlwasserdurchfluss, den Druck im Dampfgenerator und die korrekte Positionierung des Probenglases. Füllstandssensoren erfassen Wasser-, Abfall- und Reagenzienpegel. Die Schutzscheiben sind vollständig transparent und für die Sicherheit mit Kontrollsensoren ausgestattet. Wenn die Schutzscheiben während des Betriebs geöffnet werden, wird der Prozess automatisch gestoppt. Die Dampfleistung ist einstellbar (10 – 100 %) und Dampframpen sind programmierbar, um die Arbeit mit schäumenden Proben zu ermöglichen.

  • In Laboren sind Abweichungen der Netzspannung in einem Bereich von bis zu 10 % des Nennwertes möglich. Dies kann Auswirkungen auf die Dampfleistung haben. Um diese Abweichungen auszugleichen, ist ein Spannungsstabilisator zur Aufrechterhaltung der erforderlichen Netzspannung integriert. Dies erhöht die Messgenauigkeit und gewährleistet maximale Reproduzierbarkeit für jedes Ergebnis.

  • For more convenience and easier sample handling, we offer configurations with sample tube and receiver waste aspiration. This saves time and allows for smooth operation of the instrument.

  • Automated titration is key to achieving the highest performance possible in Kjeldahl protein determination. Titration dosage, as well as endpoint recognition via suitable electrodes, is carried out automatically. This allows for minimum user interaction and high throughput at the same time.

  • The OnLevel sensor is available for all configurations where no titration vessel is mounted. The sensor stops the distillation automatically after a defined condensate volume is reached. The sensor can be easily set and adjusted manually via a magnetic backplate. Obtain reproducible condensate volumes independent of the system lifetime.

  • The intuitive touch screen provides fast feedback and enables easy process handling

  • Glass and plastic splash protectors are available. Glass splash protectors enable you to monitor the process to support method development and optimization. Plastic splash protectors are more robust and durable. Depending on the application, different splash protector variants enable the best performance

Compare the Dist Line

  • EasyDist

    • Color display : Ja
    • Acid pump : No
    • AutoDist function : Nein
    • Sample disposal : No
    • Touch screen : No
    • Dilution with water pump : Nein
    • Alkalization with NaOH pump, boric acid dosing : Nein
    • Receiving solution disposal : No
    • Titrator connection : No
    • Analytes : alcohols casein cyanide essential_oils formaldehyd nitrate nitrogen non_protein_nitrogen_npn phenol sulfur_dioxide total_kjeldahl_nitrogen total_volatile_basic_nitrogen urea volatile_acid
  • MultiDist

    • Color display : Ja
    • Acid pump : Nein
    • AutoDist function : Ja
    • Sample disposal : Yes
    • Touch screen : Yes
    • Dilution with water pump : Ja
    • Alkalization with NaOH pump, boric acid dosing : Ja
    • Receiving solution disposal : Optional
    • Titrator connection : Optional
    • Analytes : alcohols casein cyanide essential_oils formaldehyd nitrate nitrogen non_protein_nitrogen_npn phenol sulfur_dioxide total_kjeldahl_nitrogen total_volatile_basic_nitrogen urea volatile_acid
  • BasicDist

    • Color display : Ja
    • Acid pump : Nein
    • AutoDist function : Ja
    • Sample disposal : Optional
    • Touch screen : Optional
    • Dilution with water pump : Nein
    • Alkalization with NaOH pump, boric acid dosing : Nein
    • Receiving solution disposal : No
    • Titrator connection : No
    • Analytes : alcohols casein cyanide essential_oils formaldehyd nitrate nitrogen non_protein_nitrogen_npn phenol sulfur_dioxide total_kjeldahl_nitrogen total_volatile_basic_nitrogen urea volatile_acid

Downloads

Mehr Dokumente

Weitere Instrumente

Applikationen

Thanks to a wide variety of ready-made applications

Multiple parameters can be simultaneously determined in each sample. With these applications compliance to specific norms and regulations can be achieved to suit your specific needs
  • Feed / Agricultural Products

    Mixed and finished feed (ruminant, swine, poultry), ingredients such as oil seed meals, cereals, hulls & bran Protein, Total Kjeldahl Nitrogen (TKN), Non-Protein Nitrogen (NPN) Protein: AOAC 2001.11 / 920.87 / 930.25 / 945.39 / 950.09 / 979.09 / 981.10 / ISO 1656 / 3188 / 20483

    Feed /  Agricultural Products
  • Chemicals / Fertilizers

    Basic chemicals, petro-chemicals and specialty chemicals, fertilizers, cosmetics, lubricant oils Ammonia, nitrate/nitrite, cyanide (CN-), formaldehyde, Total Kjeldahl Nitrogen (TKN) Nitrate/nitrite: DIN 38409 Part 28 / DIN CEN/TS 15476 Cyanide: EPA 9010 C/335.2 Nitrogen: AOAC 955.04 / 981.1 / DIN EN 15750

    Chemicals / Fertilizers
  • Environmental Samples / Testing

    Water samples, soil samples, waste water, fly ash Ammonia, Total Kjeldahl Nitrogen (TKN), phenol, formaldehyde, nitrate/ nitrite Formaldehyde, Phenol: DIN 38409-H Nitrate/nitrite: DIN 38409 Part 28 / DIN CEN/TS 15476 Nitrogen: DIN EN 13342 / 38409 Part 28

    Environmental Samples /  Testing
  • Beverages

    Beer, wine, fruit juice, dairy products, water Alcohol, sulfite and sulfur dioxide (SO2), volatile acids, vicinal diketones (VDKs), essential oils, protein, Total Kjeldahl Nitrogen (TKN) Alcohol: OIV MA-AS312-01A:R2016 SO2 Monier-Williams: AOAC 990.28 / OIV-MA-AS323-04A/B Protein: AOAC 920.53 / 991.20 / 981.10 / ISO 8968-3

    Beverages
  • Food

    FoodCereals, dairy products, meat, pastry, seafood, ready meals, plant-based food Protein, Total Kjeldahl Nitrogen (TKN), Non-Protein Nitrogen (NPN), Total Volatile Basic Nitrogen (TVBN), casein, sulfite and sulfur dioxide (SO2), hydroxyproline Protein: AOAC 2001.11 / 920.87 / 925.31 / 928.08 / 930.25 / 950.48 / 979.09 / 981.10 / 991.20 / ISO 937 / 3188 / 8968-3 SO2 Monier-Williams: AOAC 892.02 / European Regulation 2003/89/EC

    Food