Kjel­Digester K-446 / K-449

Mehr Proben am Tag

Der KjelDigester K-446 / K-449 verkürzt den Blockaufschlussprozess um bis zu zwei Stunden und erfüllt höchste Sicherheitsanforderungen. Der hohe Automatisierungsgrad ist die perfekte Ergänzung zum KjelMaster System und ermöglicht einen noch nie da gewesenen Probendurchsatz.

  • Höchsttemperatur: 450 °C
  • Probenparameter: Gesamter Kjeldahl-Stickstoff, gesamter flüchtiger basischer Stickstoff, Nitrat, Nitrit
  • Probenpositionen: 20
KjelDigester K-446 / K-449

Hocheffizient

Beschleunigung der Aufheiz- und Abkühlschritte, mit einer Zeitersparnis von bis zu zwei Stunden. Direkte Übergabe des 20-Platz-Racks an den KjelSampler für einen effizienten Arbeitsablauf. Unbeaufsichtigter Betrieb durch automatischen Lift und verzögerte Startzeit (nur KjelDigester K-449). Programmierbare Zeit-/Temperaturprofile und vollständige Scrubber K-415 Steuerung (nur KjelDigester K-449).
Hocheffizient

Sicher und komfortabel

Verbesserte Dichtung des KjelDigester K-446 / K-449 erzielt die effektive Ableitung schädlicher Dämpfe. Kein Kontakt des Anwenders mit heissen Proben durch automatischen Lift (nur KjelDigester K-449). Komfortable magnetische Absaugmodulbefestigung. Längere Lebensdauer für Block und Zubehör durch schützende Abtropfschale.
Sicher und komfortabel

Bewährt

Der KjelDigester K-446 / K-449 ist konform mit offiziellen Normen wie AOAC, ISO, EN. Exakte Temperaturregelung entsprechend dem programmierten Profil und reproduzierbarer Aufschluss dank der verbesserten thermischen Homogenität.
Bewährt

Eigenschaften

  • Nie dagewesener Probendurchsatz von bis zu 120 Proben pro Arbeitstag, dank der schnellen Heizung und des beschleunigten Aufschlusses.  
    Höchster Probendurchsatz
  • Direkter Transfer des gesamten Racks mit sämtlichen Proben zum KjelSampler K-376 oder K-377. 
    Praktischer und sicherer Workflow
  • Die individuelle Abdichtung jedes Probenröhrchens ermöglicht den effektiven Transfer von Säuredämpfen zum Scrubber K-415 und schützt Bediener und Umwelt in höchstem Masse. 
    Sicheres Dichtungssystem
  • Sicherer und komfortabler Betrieb durch den automatischen Probenlift. Komplett unbeaufsichtigter Aufschlussprozess dank Methodenprogrammierung.  
    Weniger Bedienereingriffe
  • Mit echten BÜCHI-Probenröhrchen sind selbst die niedrigsten Stickstoffkonzentrationen erreichbar. Diese Röhrchen haben einen grösseren Durchmesser, eine begrenzte Kondensationszone, dicke Glaswände und ein grösseres Fassungsvermögen. 
    Perfekte Eignung und bessere Resultate
  • Das mit zwei Griffen und Magnetverbindungen ausgestattete Saugmodul garantiert einen starken und festen Halt. Die Auffangschale kann während eines Aufschlusslaufs in der Halterung verwahrt werden. 
    Ergonomische Handhabung

Compare the KjelDigester K-446 / K-449

  • KjelDigester K-449

    • : Ja
    • : Ja
    • : Ja
    • : optional
    • : 30 - 450 °C
  • KjelDigester K-446

    • Automatic lift : Nein
    • Temperature programs : Nein
    • Scrubber Control : Nein
    • Condensate trap for liquid samples : optional
    • Temperature control range : 30 - 450 °C
«Der KjelDigester hilft uns, schneller Ergebnisse zu erzielen, und er ist die ideale Ergänzung zu unserem automatisierten Kjeldahl-System. Die Zuverlässigkeit dieser Instrumente ist für unser Servicelabor von entscheidender Bedeutung, daher wissen wir die großartige Unterstützung durch das BUCHI-Serviceteam sehr zu schätzen.» Mrs. Barbara Vogel, Nutrient Analysis, Laboratory Manager - UFAG Laboratorien AG, Switzerland

Downloads

Mehr Dokumente

Applikationen

Vom Zerkleinern bis zur Analyse

Seit mehr als 50 Jahren entwickelt BÜCHI herausragende Lösungen für die Stickstoffbestimmung nach Kjeldahl sowie für Nicht-Kjeldahl Applikationen. Ihre Bedürfnisse zu verstehen und sie zu erfüllen ist unser wichtigstes Bestreben. Unsere Lösungen bieten innovative Produkte für den gesamten Prozess, Applikationsunterstützung nach Maß, modernes Datenmanagement und professionelle Wartung. Tausende zufriedene Kunden in Qualitätskontroll- und F&E-Laboren weltweit schätzen unseren ganzheitlichen Ansatz.
  • Lebensmittel

    Protein, Nicht-Protein- Stickstoff (NPN), Kasein (NCN), gesamter flüchtiger Basenstickstoff (TVBN), Schwefeldioxid (SO2), Formaldehyd

    Lebensmittel
  • Umweltanalytik

    Ammoniak, Total Kjeldahl Nitrogen (TKN), Phenol, Formaldehyd, Phosphat, Chemischer Sauerstoffbedarf (CSB), Nitrat, Nitrit (Devarda), Schwermetalle, Sulfatasche

    Umweltanalytik