Vakuumpumpe V-300 / V-600

Zuverlässige Druckregulierung für einheitliche Destillationen

Die Vakuumpumpe V-300 / V-600 ist eine unerlässliche Systemkomponente für die zuverlässige Druckregelung und damit für einheitliche Destillationen. Ruhiger, umweltfreundlicher Betrieb sowie die Müglichkeit, Lösungsmittel jeglichen Volumens und jeglichen Siedepunkts zu destillieren, sind Vorzüge.

  • Final vacuum: 5 mbar (V-300), 1.5 mbar (V-600)
  • Noise level: 32 – 57 dBA (V-300), 40 – 64 dBA (V-600)
  • Vacuum capacity: 1.8 m3/h (V-300), 3.4 m3/h (V-600)
Vakuumpumpe V-300 / V-600

Bedienerfreundlich

Geräuscharmer Betrieb dank Drehzahlregelung der Vakuumpumpe V-300 / V-600. Zeitsparend durch unbeaufsichtigten Betrieb in Verbindung mit Kontrolleinheit I-300 / I-300 Pro und einem optionalen Niveausensor für den Nachkondensator zur rechtzeitigen Alarmauslösung vor dem Überlaufen des Auffangkolbens.    
Bedienerfreundlich

Zuverlässig

Hohe Chemikalienbeständigkeit dank des Einsatzes hochwertiger Werkstoffe bei der Vakuumpumpe V-300 / V-600. Die Vakuumpumpe kann mit der Kontrolleinheit I-300 / I-300 Pro kombiniert werden für drehzahlgeregelten Betrieb für höhere Lebensdauer und reibungslose und sichere Arbeitsabläufe. Einfache Wartung durch leichte optische Erkennung von Kondensat und Partikeln durch die transparente Frontplatte der Vakuumpumpe V-300 / V-600 bei gleichzeitiger Aufrechterhaltung der Druckkontrolle für konsistente Destillationen. 
Zuverlässig

Erweiterbar

Die Vakuumpumpe V-300 / V-600 ermöglicht die Anpassung der Destillation an Ihren Bedarf dank der nahtlosen Plug&Play-Integration mit der BÜCHI Kontrolleinheit I-300 / I-300 Pro für die automatisierte Drehzahlkontrolle und dem BÜCHI Rotavapor® R-300 für die volle Automatisierung aller Prozessparameter.
Erweiterbar

Eigenschaften

  • Wenn die Vakkumpumpe mit der Kontrolleinheit verbunden ist, wird im Drehzahlregelungsmodus sichergestellt, dass das Drucklevel gleich bleibt. Hierdurch werden nicht nur das Risiko für Bumping, sondern auch der Geräuschpegel erheblich verringert und die Lebensdauer der Pumpe erhöht.
  • Dank der Drehzahlregelung läuft die Pumpe reibungsfrei und hält das eingestellte Vakuum aufrecht. Dies führt zu einem sehr niedrigen Geräuschpegel (nur 32 dB) und einer angenehmeren Arbeitsumgebung.
  • Kondensierte Lösungsmittel oder Partikel können direkt durch ein transparentes Sichtfenster betrachtet werden, wodurch die Wartung der Vakuumpumpe erleichtert wird.
  • Ein Nachkondensator verhindert, dass Lösungsmittel, welches in die Vakuumpumpe gesaugt wird, austreten kann. Dieser Kondensator ist für solche Fälle geeignet, in denen Lösungsmittel mit niedrigem Siedepunkt verwendet werden oder wenn zu starke Druckwerte eingestellt wurden.
  • Kondensierte Lösungsmittel oder Partikel können direkt durch ein transparentes Sichtfenster betrachtet werden, wodurch die Wartung der Vakuumpumpe erleichtert wird.
  • Wenn die Pumpe nicht mit der Kontrolleinheit verbunden ist, schaltet sie nach Ablauf eines festgelegten Zeitintervalls automatisch in den Stromsparmodus. Dadurch werden in erheblichem Masse Energie und Kosten eingespart.

Compare the Vakuumpumpe V-300 / V-600

  • Vacuum Pump V-100

    • : 10 mbar (± 2 mbar)
    • :
    • : Yes
    • : Yes, I-100
    • : Yes, R-100
    • : On/off control (when combined with Interface I-100, I-300 or I-300 Pro)
    • : Nein
  • Vacuum Pump V-300

    • Final vacuum (absolute) : 5 mbar (± 2 mbar)
    • Sound level with 10 % load (normal) : 32 dB
    • Possibility to add a secondary condenser : Yes
    • Possibility to connect to an interface : Yes, I-300 or I-300 Pro
    • Possibility to connect to a Rotavapor : Yes, R-300
    • Mode of operation : Speed control (when combined with Interface I-300 or I-300 Pro)
    • Supervision through glass window : Ja
  • Vacuum Pump V-600

    • Final vacuum (absolute) : 2 mbar (± 1 mbar)
    • Sound level with 10 % load (normal) : 40 dB
    • Possibility to add a secondary condenser : Yes
    • Possibility to connect to an interface : Yes, I-300 or I-300 Pro
    • Possibility to connect to a Rotavapor : Yes, R-300
    • Mode of operation : Speed control (when combined with Interfce I-300 or I-300 Pro)
    • Supervision through glass window : Ja

Downloads

Mehr Dokumente

Applikationen

Profitieren Sie von jahrzehntelanger Erfahrung

1957 führte BÜCHI den ersten kommerziellen Rotationsverdampfer ein. Anhand von technischen Erfahrungen und im Dialog mit Kunden entwickelten wir den Rotavapor® zu einem intelligenten und vollintegrierten System weiter. Unsere sorgfältig durchdachten Lösungen erfüllen verschiedenste Bedürfnisse für ein breites Spektrum von Branchen, vom Bereich F&E bis zum Qualitätswesen.
  • Chemie

    Für alltägliche Anwendungen in QC- und F&E-Labors: Aufkonzentration, Rückflussreaktion, Umkristallisierung, Sublimation.

    Chemie
  • Umweltanalyse

    Wird für die Probenvorbereitung zur Überwachung der Umweltverschmutzung benötigt: Soxhlet-Extraktion, Aufkonzentration.

    Umweltanalyse
  • Hochschulen/Ausbildung

    Für einen weiten Anwendungsbereich in der Hochschulausbildung: Gesamter Bereich der Verdampfungsanwendungen.

    Hochschulen/Ausbildung
  • Pharmazie

    Für verschiedene Anwendungen in QC sowie in F&E-Abteilungen für Formulierungen im Labormassstab: Destillation, Aufkonzentration, Trocknung.

    Pharmazie
  • Lebensmittel/Getränke

    Wird in der Lebensmittel und Getränkeindustrie für die QC und die Entwicklung neuer Inhaltsstoffe und Komponenten eingesetzt: Destillation, Aufkonzentration, Trocknung.

    Lebensmittel/Getränke
  • Futtermittel

    Wird in der Futtermittelindustrie für die QC und die Entwicklung neuer Bestandteile und Komponenten eingesetzt: Destillation, Aufkonzentration, Trocknung.

    Futtermittel