Lyovapor L-200

Der erste Labor-Gefriertrockner mit Infinite-Control™

Als erster Gefriertrockner mit Infinite-Control™ bietet der kompakte LyovaporL-200 unvergleichliche Automatisierung der Sublimation. Er ermüglicht Methoden- und Protokolldatenerstellung und -ausführung, Datenprotokollierung, Diagrammaufzeichnungen in Echtzeit sowie Benutzereingriffe per Mobilgerät von jedem Ort aus und zu jedem Zeitpunkt.

  • Kühlerkapazität: ≤ 6 kg
  • Kühlkapazität: ≤ 6 kg/24 h
  • Kompressorleistung: 1.97 kW (bei 50 Hz), 2.33 kW (bei 60 Hz)
  • Niedrigste Kühlertemperatur: -55 °C
Lyovapor L-200

Flexibel

Verschiedene Trocknungskammeroptionen des Lyovapor™ L-200 für die vielfältigen Erfordernisse Ihrer Applikation. Einfach zu installieren auf dem Fahrtisch, auf der Arbeitsplatte oder im Abzug. Optionale Erweiterung um die Kontrolleinheit Pro für Zugriff auf die modernsten Funktionen des Gefriertrockners.
Flexibel

Infinite-Control™

Fernüberwachung des Lyovapor™ L-200, dem ersten Gefriertrockner mit Infinite-Control™, von überall auf dem Mobilgerät. Eine intelligente App informiert Sie mit Push-Nachrichten über den Gefriertrocknungsprozess. Schützen Sie Ihr wertvolles Produkt zusätzlich mit dem Probenschutzstatus. Benutzerfreundliche Methodenhandhabung und Bedienung stellen einen reibungslosen Betrieb des Lyophilisierungsgeräts sicher.
Infinite-Control™

Reproduzierbar

Der Lyovapor™ L-200 optimiert Ihren Prozess durch Endpunktbestimmung. Das Gerät bietet eine überlegene Reproduzierbarkeit und Zuverlässigkeit dank stabiler Prozessparameter, wie Kühltemperatur, Stellflächentemperatur ± 1 °C und Vakuumdruck.
Reproduzierbar

Eigenschaften

  • BÜCHI bietet Anwendungsunterstützung, Schulungen, vorbeugende Wartung und IQ/OQ-Dokumentation.
    Umfassender Service
  • Die Temperaturdifferenz kann mit Einsatz des optionalen Produkttemperatursensors ermittelt werden, um den Endpunkt zu bestimmen.
    Endpunktbestimmung
  • Einfaches Ablesen von Prozessparametern am verstellbaren Display. Flexibles Anbringen des Displays in adaptierbarer Position vorn oder seitlich.
    Ergonomische Handhabung
  • Der Probenschutzstatus reduziert den Druck und stoppt das Beheizen der Stellflächen, wenn die Probentemperatur über die eingestellte Kollapstemperatur ansteigt oder der Druck zu hoch ist.
    Probenschutzstatus
  • Eine zusätzliche Kontrolleinheit kann ausserhalb des Abzugs angeordnet und angeschlossen werden, um die Lyophilisierung von aussen überwachen und gegebenenfalls weiter anpassen zu können. Die Kontrolleinheit ist einfach mittels Upgrade für die Arbeit mit der leistungsstarken Lyovapor™ Software erweiterbar (Kontrolleinheit Pro).
    Zweite Kontrolleinheit
  • Verstellbarer Stellflächenabstand entsprechend den Erfordernissen Ihrer Applikation. Möglichkeit zum Verbinden zweier Gestellstockwerke für mehr Vielseitigkeit im Lyophilisierungsprozess.
    Flexible Trocknungskammern

Compare the Lyovapor L-200

  • Lyovapor L-200 with 6 Shelves

    • : 6 kg
    • : -55 °C
    • : ≤ 6 kg / 24 h at 20°C ambient temperature
    • : Typically ≤ 0.04 mbar
    • : -
    • : -
    • : 5 in
  • Lyovapor L-200 with Manifold rack with 12 connections

    • Condenser capacity : 6 kg
    • Lowest condenser temperature : -55 °C
    • Condensing capacity : ≤ 6 kg / 24 h at 20°C ambient temperature
    • Minimum system vacuum : Typically ≤ 0.04 mbar
    • drying_shelf_temperature : -
    • drying_shelf_temperature_tolerance : -
    • User interphase : 5 in
  • Lyovapor L-200 with Manifold Rack with 12 positions

    • Condenser capacity : 6 kg
    • Lowest condenser temperature : -55 °C
    • Condensing capacity : ≤ 6 kg / 24 h at 20°C ambient temperature
    • Minimum system vacuum : Typically ≤ 0.04 mbar
    • drying_shelf_temperature : -
    • drying_shelf_temperature_tolerance : -
    • User interphase : 5 in
  • Lyovapor L-200 with 4 Shelves

    • Condenser capacity : 6 kg
    • Lowest condenser temperature : -55 °C
    • Condensing capacity : ≤ 6 kg / 24 h at 20°C ambient temperature
    • Minimum system vacuum : Typically ≤ 0.04 mbar
    • drying_shelf_temperature : -
    • drying_shelf_temperature_tolerance : -
    • User interphase : 5 in
  • Lyovapor L-200 Pro with 4 heat able shelves and stoppering

    • Condenser capacity : 6 kg
    • Lowest condenser temperature : -55 °C
    • Condensing capacity : ≤ 6 kg / 24 h at 20°C ambient temperature
    • Minimum system vacuum : Typically ≤ 0.04 mbar
    • drying_shelf_temperature : up to 60°C
    • drying_shelf_temperature_tolerance : ± 1°C
    • User interphase : 7 in
  • Lyovapor L-200 Pro with 6 heat able shelves

    • Condenser capacity : 6 kg
    • Lowest condenser temperature : -55 °C
    • Condensing capacity : ≤ 6 kg / 24 h at 20°C ambient temperature
    • Minimum system vacuum : Typically ≤ 0.04 mbar
    • drying_shelf_temperature : up to 60°C
    • drying_shelf_temperature_tolerance : ± 1°C
    • User interphase : 7 in
  • Lyovapor L-200 with 4 Shelves and 12 Manifold connections

    • Condenser capacity : 6 kg
    • Lowest condenser temperature : -55 °C
    • Condensing capacity : ≤ 6 kg / 24 h at 20°C ambient temperature
    • Minimum system vacuum : Typically ≤ 0.04 mbar
    • drying_shelf_temperature : -
    • drying_shelf_temperature_tolerance : -
    • User interphase : 5 in
  • Lyovapor L-200 Pro with 4 heat able shelves

    • Condenser capacity : 6 kg
    • Lowest condenser temperature : -55 °C
    • Condensing capacity : ≤ 6 kg / 24 h at 20°C ambient temperature
    • Minimum system vacuum : Typically ≤ 0.04 mbar
    • drying_shelf_temperature : up to 60°C
    • drying_shelf_temperature_tolerance : ± 1°C
    • User interphase : 7 in
«Der Lyovapor ™ L-200 ist ein extrem leistungsstarker Gefriertrockner und eignet sich für ein breites Anwendungsspektrum im Labor. Die Bedienung des Gefriertrockners und die Trocknung verschiedener Proben sind einfach» Prof. Dr. Heiko A. Schiffter-Weinle - Department of Galenics, TH Köln/University of Applied Sciences

Downloads

Mehr Dokumente

Applikationen

Von der Standardanwendung bis zur unlimitierten Eiskapazität

Seit über 55 Jahren ist BÜCHI mit anwenderfreundlichen und einen hohen Nutzen bietenden Lösungen in der Laborverdampfung tätig. Unsere jahrzehntelange Erfahrung und unsere hohen Qualitätsansprüche fliessen dabei direkt in innovative Lösungen für die Gefriertrocknung ein. Erstmals ist die kontinuierliche Gefriertrocknung für ein breites Spektrum von Applikationen von der Forschung und Entwicklung bis zur Qualitätssicherung in einer Vielzahl von Marktsegmenten verfügbar.
  • Ausbildung

    Für einen weiten Anwendungsbereich in der Hochschulausbildung: Komplette Trocknung, temperaturempfindlicher Produkte.

    Ausbildung
  • Biotechnologie

    Einsatz in der Biotechnologie zur Trocknung biologisch aktiver Produkte: Trocknung und Stabilisierung kleiner Mengen in Mikrotiterplatten oder Fläschchen.

    Biotechnologie
  • Umweltanalyse

    Erforderlich für Aufbereitung und Stabilisierung von Proben, um Umweltverschmutzungen zu erkennen: Bei der Lagerung von Proben, um Mikroorganismen zu vernichten, Trocknung, z. B. für die Soxhlet-Extraktion.

    Umweltanalyse
  • Chemie

    Für die schonende und verlustfreie Trocknung in QS- und F&E-Laboren: Trocknung kleinster Mengen in Mikrotiterplatten, Fläschchen/Kolben oder Bulktrocknung möglich.

    Chemie
  • Nahrungsmittel/ Natürliche Auszüge

    Einsatz in der Entwicklung von „Functional Food“: Lösungsmittel wird bei der Trocknung entzogen, ohne die natürlichen Stoffe wie Proteine, Mineralien oder Vitamine zu zerstören.

    Nahrungsmittel/
Natürliche Auszüge
  • Pharmaindustrie

    Für verschiedene Applikationen in der QS sowie für die labormässige Synthese und Formulierung in F&E-Abteilungen: Trocknung von Peptiden und Proteinen in amorpher und kristalliner Form

    Pharmaindustrie