DE-DE

FlashPure-Kartuschen

Leistungsstark und vielseitig

cartridges

Maximieren Sie den Nutzen Ihrer Flash-Applikation mit unseren FlashPure-Kartuschen, die für optimale Leistung und komplexe Anforderungen entwickelt wurden.

Mehr

Tabs

Übersicht
Ihre wichtigsten Vorteile

Flexibel

  • Verschiedene Grössen für Skalierbarkeit von Milligramm bis Gramm
  • Grosse Auswahl an verschiedenen Normal- und Umkehrphasen
  • Sphärische Partikel für schnelle Aufreinigung und hohe Beladung

Leistungsstark

  • Hohe Auflösung bei der Trennung durch hochwertiges Kieselgel und kleine Partikelgrössen
  • Höhere Reinheit der Fraktionen durch bessere Trennung
  • Schnellere Verdampfung des Lösungsmittels durch kleinere Fraktionsvolumina

Universell

  • Auswahl von Hardware-Formaten für Kompatibilität mit allen Flash-Systemen
  • Reproduzierbare Ergebnisse
Eigenschaften
Reveleris® & GraceResolv™ Flash Cartridges

FlashPure – Stationäre Phasen

Chemie Ideal für
Silica Konventionelle Applikationen, polare Verbindungen
Aluminiumoxid Polare Substanzen
C18 Nichtpolare Verbindungen
C18-WP Hochauflösendes weitporiges Medium zur Aufreinigung grosser Moleküle, ideal für Peptide, Proteine, Lipide
Amino Bessere Peakformen bei polaren und basischen Verbindungen, ideal für Kohlenhydrate
Diol Alternative Selektivität für eine Vielzahl von Polaritätstypen, ideal für Lipide
RFID

Kartuschen ohne RFID-Funketikett: Universaleinsatz

FlashPure

  • Allzweck-Kartuschen für Applikationen mit Normalphase

FlashPure Select

  • Überlegene Leistung mit kleinen, sphärischen Partikeln
  • Empfohlen für anspruchsvolle Aufreinigungen

FlashPure EcoFlex

  • Breites Spektrum von Hardware-Formaten für Kompatibilität mit allen Flash-Systemen
  • Beste Wirtschaftlichkeit und maximale Flexibilität hinsichtlich Medien und Hardware
RFID_tag2

Kartuschen mit RFID-Funketikett: Einfache Handhabung in Kombination mit einem Reveleris®-System.

FlashPure ID

  • Verschiedene Normal- und Umkehrphasen
  • C18 weitporig (C18-WP) für Peptidapplikationen

FlashPure ID HP

  • Kleinere Partikel für anspruchsvollere Applikationen mit Normalphasen
  • Enge Grössenverteilung der Partikel