DE-DE

Sie sind hier

Seminare für Lebensmittelanalytik 2018

Neumünster, Stuttgart

24.04.2018

Seminare für Lebensmittelanalytik: Bestimmung von Fett und Protein in Lebensmitteln

Die Seminare bieten den Teilnehmern einen Einblick in wichtige Arbeitsmethoden und Techniken zur quantitativen Lebensmittelanalytik. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Protein- und Fettbestimmung.
Das Kjeldahl-Verfahren ist die Methode der Wahl, wenn es um die quantitative Proteinbestimmung geht. Dabei gilt es, einige Dinge zu beachten, damit man „gute“ Messergebnisse erzielt. Für die Fettbestimmung oder für
die Rückstandsanalytik werden verschiedene Extraktionstechniken mit ihren jeweiligen Vorteilen und Einsatzbereichen ausführlich vorgestellt. Als Ergänzung zu den klassischen Verfahren hat sich die NIR-Spektroskopie
als Schnell- oder Screeningmethode etabliert.

Abgerundet wird das Programm – je nach Veranstaltung - durch praxisbezogene Gastvorträge. Der Rahmen bietet außerdem Gelegenheit für individuelle Fragen und Diskussionen. In der begleitenden Geräteausstellung
können sich die Teilnehmer über die verschiedenen instrumentellen Möglichkeiten ausführlich informieren.

Die Seminare richten sich hauptsächlich an Interessenten aus den Bereichen der Qualitätssicherung, Analytik, Überwachung von Lebens- und Futtermitteln sowie Kosmetika und aus der Umweltanalytik.

Termine
05.06.2018 in Neumünster
12.06.2018 in Stuttgart

ZFL-Zertifizierung
Die Veranstaltungen sind ZFL-zertifiziert und anerkannt mit 12 Punkten.
www.zefo.org

Kontakt
BÜCHI Labortechnik GmbH
Heidi Kluge
Tel. 0201 747 49-21
seminar@buchi.com

Anmeldung

Agenda

PDF Downloads