CH-DE

You are here

Destillationsgerät K-350 / K-355

Einstieg in die Kjeldahl Analyse und mehr

Distillation Unit K-350 / K-355

Die kosteneffiziente Lösung für die Kjeldahl Stickstoff- und Proteinbestimmungen gemäss offiziell anerkannten Methoden. Erweitern Sie Ihre Applikationspalette mit den Zusatzfunktionen des K-355.

Mehr

Tabs

Übersicht
Ihre wichtigsten Vorteile

Kosteneffizienz

  • Einstieg in die Kjeldahlanalyse und weitere Wasserdampfdestillationsverfahren
  • Umweltfreundliche Kühlwasserkontrolle zur Reduzierung des Wasserverbrauchs
  • Kunststoff-Spritzschutz für mehr Langlebigkeit

Einfache Bedienung

  • Intuitive Programmierung der Destillationsparameter
  • Einfache Bedienung und Kalibrierung der Chemikalienpumpen
  • Speicher für mehrere Methoden für Routineanalysen mit dem K-355

Vielfältige Einsatzmöglichkeiten

  • Säurebeständige Pumpe für zusätzliche Applikationen in der Wasserdampfdestillation
  • Einstellbare Dampfleistung für schonende Destillationen
  • Wahl zwischen einem Glas- oder Kunststoff-Spritzschutz
Eigenschaften
Safety features

Sicherheitselemente

Automatische Dosierung von Chemikalien, Probenglaserkennung, Perosnenschutz und Servicetür gewährleisten die Betriebssicherheit.

Save cooling water

Sparen Sie Kühlwasser

Automatischer Start und Stopp der Kühlwasserzufuhr während des Destillationsprozesses.

Splash protector

Spritzschutz

Wählen sie zwischen dem langlebigen Kunststoffspritzschutz und dem Glasspritzschutz zur visuellen Kontrolle der chemischen Reaktion.

 

Steam regulation

Wasserdampfregulierung

Der K-355 reguliert die Dampfleistung um schäumende Proben und exotherme Reaktionen unter Kontrolle zu halten.

Specific sample tubes

Optimale Probengläser

Wählen Sie das geeignete Probenglas für die jeweilige Applikation, zur Anpassung der optimalen Probenmenge.

Scientific mobile apps

Wissenschaftliche Apps für Mobilgeräte

Verwalten Sie auf einfache Weise Ihre Daten für eine effiziente Tagesroutine.

  • Kjeldahl Optimizer
  • Kjeldahl Reports

Kundenstimmen

“Since the system is automated, other jobs in the laboratory can be done while digestion is taking place. The distillation unit has also shown to give good recoveries and precision.”

P. Shah, Analytical chemist
Butterworth Laboratories, United Kingdom