CH-DE

Vakuumpumpe V-300

Die wirtschaftliche und geräuscharme Vakuumquelle

Vacuum Pump V-300

Die chemikalienbeständige Vakuumpumpe mit PTFE-Membran beeindruckt durch ihren sehr geräuscharmen und wirtschaftlichen Betrieb. Mit einer Förderleistung von 1,8 m3/Stunde und einem Endvakuum von 5 mbar ist sie optimal für die Kombination mit dem Rotavapor® R-300 geeignet.

Mehr

Tabs

Übersicht
Ihre wichtigsten Vorteile

Benutzerfreundlich

  • Geräuscharmer Betrieb dank Drehzahlregelung
  • Unbeaufsichtigter Betrieb in Verbindung mit Interface I-300 / I-300 Pro und einem optionalen Niveausensor für den Nachkondensator zur rechtzeitigen Alarmauslösung vor dem Überlaufen des Auffangkolbens

Zuverlässig

  • Hohe Chemikalienbeständigkeit dank des Einsatzes hochwertiger Werkstoffe
  • Höhere Lebensdauer durch drehzahlgeregelten Betrieb in Verbindung mit dem optionalen Interface I-300 / I-300 Pro
  • Leichte optische Erkennung von Kondensat und Partikeln durch transparente Frontplatte

Erweiterbar

  • Nahtlose Plug&Play-Integration in:
    • ein drehzahlgeregeltes Vakuumsystem mit dem Interface I-300 / I-300 Pro
    • ein vollautomatisiertes System mit dem BÜCHI Rotavapor® R-300 einschliesslich aller Prozessparameter
Eigenschaften

Nahtlose Integration

Nahtlose Systemintegration der Vacuum Pump V-300 mit dem Rotavapor® R-300, wobei das Vakuum zentral vom Interface I-300 / I-300 Pro geregelt wird.

Drehzahlgeregelt

Ein Sollvakuum wird durch drehzahlgeregelten Betrieb sehr präzise erreicht. Aufgrund stabiler Druckverhältnisse wird Siedeverzug minimiert.

Sichtbare Membranen

Kondensierte Lösungsmittel oder Partikel sind dank der transparenten Frontplatte leicht sichtbar.

Geräuscharmer Betrieb

Dank Drehzahlregelung arbeitet die Pumpe gleichmässig, um das Sollvakuum zu halten. Daraus resultiert eine sehr geringe Geräuschemission (30 dB).

Nachkondensator

Der optionale Kondensator nach der Pumpe kondensiert Dampf, der andernfalls in die Laboratmosphäre gelangen würde.

Füllstand-Sensor

In Verbindung mit dem Interface I-300 / I-300 Pro alarmiert ein optionaler Sensor den Benutzer, damit der Auffangkolben bei Bedarf entleert wird.